Browser Helper Object (BHO)

Heutige Browser können mit einer Vielzahl von Erweiterungen an die eigenen Bedürfnisse angepaßt werden. Beim Internet Explorer kann dies seit Version 4 u.a. durch sogenannte "BHO"s geschehen.

Diese BHOs sind an sich nützlich, können aber auch Schadcode ausführen, da sie über den Internet Explorer Zugang zum gesamten System haben.

Wegen den möglichen Problemen mit BHOs hat Microsoft seit Windows XP ServicePack 2 den Internet Explorer mit einem "Add-on Manager" versehen, wo sich der Benutzer die aktivierten BHOs ansehen und evtl. deaktivieren kann. Da man jedoch genaue Kenntnisse braucht, welche Erweiterungen nun sinnvoll und welche schadhaft sind, ist es sinnvoll, dies einem Programm wie z.B. einem Antivirus zu überlassen.