Firefox

Firefox ist ein sog. "Internet-Browser", also ein Programm zum Anzeigen von Webseiten und steht damit in direktem Mitbewerb zum Internet Explorer von Microsoft. Beide Programme sind kostenlos, jedoch ist der Internet Explorer kein Open-Source-Programm: Während bei Firefox die gesamte Community mitentwickelt (und somit auch Sicherheitslücken entdecken kann), ist der Internet-Explorer durch seinen geschlossenen Code und die Integration in das Betriebssystem anfällig für Sicherheitslücken, die durch die große Verbreitung auch meist sehr rasch von Kriminellen ausgenutzt werden.

Der Umstieg auf Firefox ist denkbar einfach, denn nach der Installation kann man Favoriten, Einstellungen, der Browser-Verlauf, gespeicherte Passwörter und weitere Daten aus dem bisherigen Browser importiert. Für Firefox geht es auch sehr viele Zusatzprogramme, sog. Add-Ons, mit denen sich der Browser individual auf Ihre Bedürfnisse gestalten lässt.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zum kostenlosen Download erhalten Sie unter http://de.www.mozilla.com/de/ in deutscher Sprache.