Content Management System: Texte erstellen.

Für jeden Textbereich, den Sie ändern können, erhalten Sie ein Texteingabefeld, das ähnliche Funktionen wie Ihr Textverarbeitungssystem enthält. Sie können also einfach losschreiben, oder auch Texte in Ihrem Textverarbeitungsprogramm erstellen und dann über die Zwischenablage in das Texteingabefeld kopieren.

Es kann vorkommen, dass auf Seiten mehrere Texteingabefelder oder gar kein Texteingabefeld vorkommt. Mehrere Texteingabefelder sind layout-bedingt: Zwischen Ihnen befinden sich Layout-Elemente, die nicht geändert werden dürfen. Ist kein Texteingabefeld vorhanden, kann der Text auf der Seite auch nicht mittels eines CMS verändert werden. Dies ist z.B. bei Formularen der Fall, die eine Programmierung benötigen und daher nicht einfach über eine Texteingabe änderbar sind.

Wenn Sie den Text entsprechend Ihren Vorstellungen geändert haben, können Sie auf "Speichern" und auf "Speichern & Vorschau" klicken, um die Änderungen zu übernehmen. Wenn Sie links neben den beiden Knöpfen einen aussagekräftigen Versionsnamen vergeben, können Sie später die verschiedenen Änderungen besser nachvollziehen. Mehr zu Versionen finden Sie hier.

Arbeiten mit Styles

Styles sind vordefinierte Formatvorlagen, wie Sie sie auch in Ihrem Textverarbeitungsprogramm finden. Formatvorlagen definieren bestimmte Eigenschaften des Textes (z.B. Fett, Textgröße und -farbe, aber auch einen Rahmen usw). Der Vorteil bei der Verwendung von Formatvorlagen ist, dass Sie Änderungen am Stil Ihrer Webseite nur einmal umzusetzen brauchen. Sollen z.B. alle Überschriften unterstrichen werden, müssten Sie diese Änderung ohne Formatvorlagen bei jeder einzelnen Überschrift vornehmen. Mit Formatvorlagen ändern Sie einfach die Vorlage und alle Überschriften werden automatisch im neuen Stil dargestellt.

Die verfügbaren Formatvorlagen werden von uns vorgegeben und entsprechen denen, mit denen Ihre Seite bereits aufgebaut wurde. So können Sie einfach aus anderen Bereichen Formate in einen neuen Textbereich übernehmen.